Das Dritte Auge ist das Energiezentrum, auch Scheitelauge, Stirnchakra oder inneres Auge genannt. Es öffnet uns den Weg zu unserer Intuition, Weisheit und Erkenntnis. 

Bei einer schwachen Verbindung mit dem Stirnchakra ist der eigene Beobachtungsfokus ganz auf das rationale Denken gerichtet. Eine starke Verbindung  mit diesem Energiezentrum ermöglicht dagegen den Kontakt und die Anbindung an unsere „innere Frau“. 

Ist das Dritte Auge geöffnet, können sich in uns hellsichtige Fähigkeiten entwickeln. Sie sind in jeder von uns Frauen in einer ganz besonderen Art angelegt. Wir können dann Dinge und Zustände leichter visualisieren und Vorstellungen und Ideen begegnen, die aus unserem eigenen Inneren kommen.

Frauen mit einem weit geöffneten Stirnchakra lassen sich immer öfter von ihrer Intuition leiten und erfahren sich selbst mehr und mehr als spirituelles (bewusstes) Wesen. 

Genau in diesen Zusammenhang stellen wir die kurzen Aufstellungssequenzen am Yoni-Abend am kommenden Freitag und geben uns damit die Chance, einen weiteren Aspekt unserer weiblichen Kraft zu erfahren und zu integrieren.

Ich freue mich schon sehr auf einen spannenden Abend mit dir.

Bis dahin …

lg
Claudia 

Termin: Freitag, 01.11.2019
Veranstaltungsort: Geburtshaus in Fulda, Bahnhofstraße 12
Zeit: 18:30 bis 21:00 Uhr
Investition: 18.- € pro Veranstaltung

Da das Platzangebot im Geburtshaus begrenzt ist, bitte ich um eine Voranmeldung deiner Teilnahme. 

Das Bild „Die Vergeistigung“ hat Jeanett Rotter gemalt.
Hier findest du mehr Bilder zu den Yoni-Abenden:  https://koenigkurse.de/bilder/

Kontakt und Anmeldung: Claudia König
Tel.: 0175-8402322  
Mail: claudia@koenigkurse.de
www.koenigkurse.de